25. September 2023

Oktoberfest-Turnier im Golfclub Sagmühle – Teilnehmerrekord und Traumwetter

Im Gegensatz zum Vorjahr begleitete in diesem Jahr permanent Sonnenschein die knapp 40 Teams, die zum diesjährigen Oktoberfest-Scramble gemeldet hatten. So viele Teilnehmer wie noch nie bei diesem Turnier. Im beliebten Spielmodus 2 er Scramble ging es ab 11 Uhr auf Stableford-Punktejagd. Viele Teams waren in Tracht angetreten, was gepaart mit den gebrannten Mandeln vom Gutshof als Startgeschenk von Beginn an Oktoberfeststimmung aufkommen ließ. Eine wohltuende Stärkung im Halfwayhouse brachte vielen Teams wieder neuen Schwung für die verbleibenden Löcher. Direkt im Anschluss an die Runde nahm dann das kleine Sagmühler Oktoberfest im Gutshof Sagmühle weiter Fahrt auf. Alle Turnierspieler/innen wurden auf der Terrasse des Gutshofs mit Brezn, Käse und Radi vor der Hautspeise, die dann ein halbes Hähnchen für alle brachte, volksfestartig und bestens versorgt. Dazu gab es frisch gezapftes Augustiner Bier und Prosecco. Im Anschluss an das Essen ehrten Sportwart Rainer Rampetsreiter und Clubpräsident Gerhard Lidl die besten Teams des Tages. Die Bruttowertung wurde mit 40 Bruttopunkten (nach Stechen) von dem Team Christina Roth und Maximilian Moser gewonnen. Die Nettowertung der Klasse A gewann das Team Hildegard und Stefan Uttenthaler, nach Stechen knapp vor dem Ehepaar Wadenspanner in der Nettoklasse A (45. N.-P.).  Stefan Sonntag und Florian Meier vom Rottaler Golfclub wurden klare Sieger der Klasse B mit 53 Nettopunkten, was gleichzeitig das beste Tagesnetto bedeutete. Den zweiten Platz in der Nettoklasse B erspielten sich das Ehepaar Elvira und Stefan Fischer mit 45 Nettopunkten. Die besten Schläge zur Fahne an Loch 9 zeigten Patrick Högerl und Khamyan Latthanan. Die gute Stimmung sorgte bei vielen für einen langen Abend im urigen Gutshof Sagmühle. Ein besonderer Dank aller Teilnehmer galt dem Gutshof Sagmühle, der dieses Turnier wieder großzügig gesponsert hatte.